Aktuelle Nachrichten

Smart City Cottbus

31.07.2017 11:09

Die Stadt Cottbus möchte auch ohne das Millionen-Preisgeld aus dem Bitkom-Wettbewerb zur Smart City werden. Gemeinsam mit dem IT-Unternehmen IBAR Systemtechnik, der BTU, der Innovationsregion Lausitz und den Stadtwerken wolle man an der Umsetzung eines Konzeptes zur vernetzten Stadt arbeiten. Denkbar ist beispielsweise, dass Busse bei Bedarf Vorfahrt an Ampeln erhalten oder dass Cottbuser via App die nächste Carsharing-Station finden. Ministerpräsident Woidke hatte sich das Konzept heute vorstellen lassen und die Prüfung von Fördermitteln zugesagt.

Zurück