Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten

28.01.2015 10:03

Landrat Altekrüger neuer Sprecher Energieregion Lausitz

Landrat Harald Altekrüger (Quelle: Landkreis Spree-Neiße)

In einer strategischen Sitzung der Energieregion Lausitz übergab Landrat Stephan Loge (Landkreis Dahme-Spreewald) den Staffelstab an den neuen Sprecher der Energieregion Lausitz. Landrat Harald Altekrüger (Landkreis Spree-Neiße) übernimmt damit turnusgemäß die Funktion, heißt es in einer Mitteilung.  „Wichtig wir es sein, die Profilierung der Energieregion Lausitz weiter voranzutreiben“, unterstreicht Altekrüger. Wesentliches Anliegen sei es, die Struktur des Wirtschaftsstandortes weiterzuentwickeln. Mit der Fokussierung auf Kompetenzfelder soll nach außen ein klares Kompetenzprofil der Energieregion Lausitz sichtbar werden. Gleichzeitig soll die Schlagkraft durch die zielorientierte Positionierung der vorhandenen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Potenziale erhöht werden, um die regionale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

26.01.2015 18:48

Auszeichnung für Schülerlabor der BTU

Schülerinnen beim Versuch „DNA-Fingerprinting – Wir ermitteln den Täter!“ des mobilen Schülerlabors „Science on Tour“. Foto: Steffen Rasche

Das mobile Schülerlabor „Science on Tour“ der BTU Cottbus–Senftenberg hat beim Wettbewerb um die Hochschulperle 2014 den ersten Platz erreicht. Zur Wahl bei der Internetabstimmung standen zwölf Initiativen von deutschen Hochschulen, das Schülerlabor der BTU gewann knapp vor einem Projekt der TU Dresden. „Science on Tour“ bietet praxisnahe Versuchs- und Projektangebote für Schüler, die so einen authentischen Einblick in Forschungsthemen der BTU erhalten. Die Hochschulperle wird jährlich vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft vergeben, der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

13.01.2015 22:04

Millionenauftrag für Waggonbau Niesky

Millionenauftrag für den Lausitzer Schienenfahrzeug-Spezialisten Waggonbau Niesky GmbH (Foto: WBN)

Das WiL-Mitglied Waggonbau Niesky hat einen Großauftrag eingeworben. Der Betreiber des Ärmelkanals hat gut 300 Spezialwaggons bei dem Schienenfahrzeugspezialisten in der Lausitz bestellt. Diese sollen ab 2016 geliefert werden. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen über 120 Millionen Euro sei der größte Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte, heißt es in der Sächsischen Zeitung. WBN-Geschäftsführer kündigte an, die Zahl der Arbeitsplätze auf gut 300 zu erhöhen.

05.01.2015 11:08

Fachkräfte für Energiewirtschaft

Brandenburger WIN-Energie - Frühzeitige Bindung akademischer Fachkräfte im Bereich der Energiewirtschaft. Gemeinsam mit den Partnerinstituten CEBra e.V. und Panta Rhei gGmbH, hat die BTU Cottbus-Senftenberg das Projekt "FACHKRÄFTE für die Lausitzer und Brandenburger Energiezukunft - Brandenburger WIN-Energie" initiiert. Ein durch die BTU kostenfrei angebotenes Innovationsaudit identifiziert Innovationschancen und erkennt Themen- und Aufgabengebiete für akademische Nachwuchskräfte. Im Mittelpunkt steht die strategische Vergabe von Praktika, Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen durch die Unternehmen als auch die Realisierung von Kooperationen zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten.
Weitere Informationen:
BTU - Technologietransferstelle, Hr. Markus Stabler
CEBra e.V.    Fachkräfteanforderungsprofil

18.11.2014 16:57

Traineeprogramm für Medienvermarkter

Die Lausitzer Rundschau bietet im Rahmen einer Akademie jetzt ein neues Traineeprogramm für Medienvermarkter an. Gesucht werden Hochschulabsolventen und Bewerber mit ersten Erfahrungen im Verkauf. Die Akademie steht auch Partnern wie Werbeagenturen und Verlagen offen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine entsprechende Weiterbildung ermöglichen wollen. Start der Akademie ist am 1. März 2015. Bewerungen sind ab sofort möglich.