Beste Lausitzer Schülerfirma gesucht

22.12.2017

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz vergibt 2018 erstmals einen LEX-Sonderpreis für Schülerfirmen. Das gab der WiL- und LEX-Jury-Vorsitzende Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk am Rande der LEX-Preisverleihung 2017 erstmals öffentlich bekannt. „Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. Die Weichen für eine spätere erfolgreiche Existenzgründung oder eine Unternehmensnachfolge können schon frühzeitig in der Schule gestellt werden. Den Schülerwettbewerb sehen wir durchaus auch als Motivation für junge Menschen, sich mit unternehmerischen Fragestellungen zu befassen und das spielerisch erworbene Wissen später vielleicht in ein erfolgreiches Geschäftsmodell umzusetzen.“

Fünf Lausitzer Jungunternehmer mit LEX 2017 ausgezeichnet

30.11.2017

In der Eisarena in Weißwasser sind am Abend die Preisträger des Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbes (LEX) 2017 ausgezeichnet worden. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz als Ausrichter hat fünf Preise vergeben: Neben dem Sonderpreis Handwerk und den beiden Erstplatzierten gibt es in diesem Jahr zwei dritte Plätze. Damit ist der LEX im 14. Jahr seines Bestehens mit insgesamt 11.500 Euro dotiert.

Sieben Lausitzer Jungunternehmer hoffen auf den LEX 2017

08.11.2017

In Cottbus hat die Wirtschaftsinitiative Lausitz  heute in den Räumen der Innovationsregion Lausitz GmbH die sieben nominierten Konzepte für den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb 2017 vorgestellt. In diesem Jahr haben insgesamt 75 Teilnehmer 32 Geschäftspläne eingereicht.

WiL sieht Dekra-Testcenter als große Chance für die Lausitz

01.11.2017

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz begrüßt die heutige Übernahme des Lausitzrings durch die Dekra als große Chance für die Lausitz: „Die Dekra hat sich dafür entschieden, eins von vier Testarealen für automatisiertes Fahren weltweit mitten in der Lausitz zu etablieren. Ich halte das für einen großen Gewinn für die Region und für die Lausitzer Wirtschaft. Dieses Testzentrum geht einher mit der Schaffung von hochwertigen Arbeitsplätzen, mit Investitionen in Millionenhöhe, mit dem Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur, mit der Ansiedlung weiterer Firmen und mit der Forschung und Entwicklung im Bereich einer Zukunftstechnologie. Das ist ein wichtiger Meilenstein für den Strukturwandel in der Lausitz“, so Bernd H. Williams-Boock, stellvertretender WiL-Vorsitzender.

ENO und WiL stärken ihre Zusammenarbeit

24.10.2017

Die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO) und die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) haben heute in Görlitz eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der strategischen Partnerschaft ist eine nachhaltige Stärkung der Wirtschaftsregion Lausitz.

WiL fordert realistische Auseinandersetzung mit dem Strukturwandel

23.10.2017

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) kritisiert die am Donnerstag von AGORA Energiewende veröffentlichte Studie „Eine Zukunft für die Lausitz“. Die finanziellen Dimensionen des Strukturwandels in der Lausitz werden völlig unterschätzt.

Auftakt zum Lausitzer WissenschaftsTransferpreis 2018

20.09.2017

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. hat heute in Senftenberg das neue Wettbewerbsjahr zum Lausitzer WissenschaftsTransferpreis (LWTP) gestartet. Gesucht werden herausragende Kooperationsprojekte zwischen Lausitzer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Der Preis, der zum siebten Mal vergeben wird, ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018.

Endspurt beim Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb

07.08.2017

Noch bis zum 31. August können sich Gründer und Jungunternehmer aus der Lausitz um den  LEX 2017 bewerben. Neben den drei Gründerpreisen wird in diesem Jahr in Kooperation mit den Handwerkskammern Cottbus und Dresden das beste Konzept aus dem Handwerk mit einem Sonderpreis gewürdigt. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro ausgelobt. Knapp vier Wochen vor Bewerbungsschluss sind bereits die ersten Geschäftspläne eingereicht worden. Die meisten Pläne kommen erfahrungsgemäß erst kurz vor Ablauf der Frist

Die Lausitz zum Wahlkampfthema machen

18.07.2017

Die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH/Wirtschaftsregion Lausitz GmbH und die Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. fordern in einer gemeinsamen Stellungnahme aktive Unterstützung von der Bundesregierung für den Strukturwandel in der Lausitz ein. Die Lausitz sollte sowohl im Bundestagswahlkampf als auch im späteren Koalitionsvertrag eine Rolle spielen.

Wechsel in der WiL-Führungsspitze

25.04.2017

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. hat Jürgen Fuchs neu in den Vorstand gewählt. Zudem wurde der bisherige Geschäftsführer Dr. Hubert Lerche verabschiedet und sein seit Januar amtierender Nachfolger offiziell vorgestellt.

Ihr Ansprechpartner für Medienanfragen:

Michael Schulz

Stellv. Geschäftsführer

Tel. 0355/289130-92
m.schulz[at]wil-ev.de