Presse

Pressemitteilungen

16.09.2016 13:45

Purtec Engineering GmbH Königswartha ist Gastgeber für LWTP-Auftakt 2017

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis (LWTP) geht in die sechste Runde. Erneut schreibt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. insgesamt 10.000 Euro Preisgeld aus für herausragende Kooperationsprojekte zwischen Lausitzer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2017.

09.08.2016 13:49

WiL zur Gründung der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Die Wirtschaftsinitiative begrüßt durch ihren Vorsitzenden, Dr. E.h. Michael von Bronk, die Entscheidung der Landkreise Bautzen und Görlitz zukünftig gemeinsam mit der Energieregi-on Lausitz die Region zu entwickeln. Es ist außerordentlich erfreulich, dass es gelungen ist, die Zusammenarbeit der Landkreise in Brandenburg aus LDS, EE, OSL und SPN, und der Stadt Cottbus länderübergreifend mit Bautzen und Görlitz zur Entscheidung zu führen.

06.06.2016 13:13

Eintritt von Klaus Aha in die Geschäftsführung der WiL

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz als Unternehmensorganisation in der Brandenburger und Sächsischen Lausitz hat in den letzten Jahren eine Reihe erfolgreicher Initiativen gestartet. Hervorzuheben ist der „Lausitzer Gründerwettbewerb  LEX“ oder die Förderung der Zusammenarbeit zwischen der BTU  Cottbus - Senftenberg und den Hochschulen der Region mit den Unternehmen in der Lausitz beim „Lausitzer  WissenschaftsTransferpreis LWTP“.

„Wir wollen diese Arbeit in den nächsten Jahren mit Erfolg fortsetzen. Es gilt die Entwicklung der Industrieregion Lausitz weiter voranzutreiben. Vor allem die KMU´s benötigen Unterstützung bei den weiterhin anstehenden strukturellen Veränderungen“ so Michael von Bronk, der Vorsitzende der WiL. Deshalb verstärken wir unser Team neben Herrn Dr. Lerche mit Herrn Klaus Aha, der in die Geschäftsführung der WiL eingetreten ist.

 

17.05.2016 13:14

WiL ruft zu sachlichem Meinungsstreit auf

Sie verbindet damit den  Aufruf an Wirtschaft und Politik und Zivilgesellschaft, sich geschlossen gegen Gewalt zu wenden und für einen sachlichen Meinungsstreit einzutreten. „Was man befürchten musste und wovor von Bürgermeistern, Landräten, Unternehmern, Vereinen und Verbänden lange gewarnt worden ist, ist nun wirklich eingetreten. Einige Hundert Kohlegegner - die wenigsten davon aus unserer Region, sondern von überall her, sogar aus dem Ausland, herbeigeschafft - haben in einer Welle von Gewalt versucht, das Lausitzer Revier in den Ausnahmezustand zu versetzen“, sagte Michael von Bronk, Vorstandsvorsitzender der WiL. „Mit der Selbstlegitimation, ein Zeichen für den Klimaschutz setzen zu wollen, haben sie Produktionsanlagen besetzt und da, wo sie sich wieder zurückgezogen haben, Zerstörung hinterlassen.“

19.04.2016 14:51

Start des 13. Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbs LEX – Sonderpreis „Wertschöpfung generieren“ ausgeschrieben

Bereits zum 13. Mal lobt die WiL den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) aus. Gemeinsam mit Partnern und Preisträgern des Vorjahres hat die WiL heute den 13. LEX beim WiL-Mitgliedsunternehmen und langjährigen LEX-Sponsor Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Kästel Kollegen gestartet. Existenzgründer und Unternehmen, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurück liegt, sind aufgerufen, sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Geschäftsfelderweiterung oder eine Unternehmensnachfolge um einen der vier Preise zu bewerben. Insgesamt vergibt die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) 10.000 Euro Preisgelder.