Presse

Pressemitteilungen

20.09.2017 17:55

Auftakt zum Lausitzer WissenschaftsTransferpreis 2018

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. hat heute in Senftenberg das neue Wettbewerbsjahr zum Lausitzer WissenschaftsTransferpreis (LWTP) gestartet. Gesucht werden herausragende Kooperationsprojekte zwischen Lausitzer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Der Preis, der zum siebten Mal vergeben wird, ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018.

07.08.2017 16:48

Endspurt beim Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb

Noch bis zum 31. August können sich Gründer und Jungunternehmer aus der Lausitz um den  LEX 2017 bewerben. Neben den drei Gründerpreisen wird in diesem Jahr in Kooperation mit den Handwerkskammern Cottbus und Dresden das beste Konzept aus dem Handwerk mit einem Sonderpreis gewürdigt. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro ausgelobt. Knapp vier Wochen vor Bewerbungsschluss sind bereits die ersten Geschäftspläne eingereicht worden. Die meisten Pläne kommen erfahrungsgemäß erst kurz vor Ablauf der Frist

18.07.2017 13:20

Die Lausitz zum Wahlkampfthema machen

Die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH/Wirtschaftsregion Lausitz GmbH und die Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. fordern in einer gemeinsamen Stellungnahme aktive Unterstützung von der Bundesregierung für den Strukturwandel in der Lausitz ein. Die Lausitz sollte sowohl im Bundestagswahlkampf als auch im späteren Koalitionsvertrag eine Rolle spielen.

25.04.2017 13:56

Wechsel in der WiL-Führungsspitze

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. hat Jürgen Fuchs neu in den Vorstand gewählt. Zudem wurde der bisherige Geschäftsführer Dr. Hubert Lerche verabschiedet und sein seit Januar amtierender Nachfolger offiziell vorgestellt.

24.04.2017 13:54

LWTP 2017 würdigt drei Lausitzer Innovationen

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Lausitzer WissenschaftsTransferpreis LWTP an drei Kooperationsprojekte aus der Region vergeben. Die Preisverleihung fand am Montagabend auf dem Campus der BTU in Senftenberg statt. Vertreter der beteiligten Unternehmen aus Bronkow, Zittau und Luckau sowie der Hochschulen BTU Cottbus-Senftenberg und Zittau/Görlitz nahmen die Preise entgegen. Insgesamt waren acht Projekte eingereicht worden.