Presse

Pressemitteilungen

06.06.2016 13:13

Eintritt von Klaus Aha in die Geschäftsführung der WiL

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz als Unternehmensorganisation in der Brandenburger und Sächsischen Lausitz hat in den letzten Jahren eine Reihe erfolgreicher Initiativen gestartet. Hervorzuheben ist der „Lausitzer Gründerwettbewerb  LEX“ oder die Förderung der Zusammenarbeit zwischen der BTU  Cottbus - Senftenberg und den Hochschulen der Region mit den Unternehmen in der Lausitz beim „Lausitzer  WissenschaftsTransferpreis LWTP“.

„Wir wollen diese Arbeit in den nächsten Jahren mit Erfolg fortsetzen. Es gilt die Entwicklung der Industrieregion Lausitz weiter voranzutreiben. Vor allem die KMU´s benötigen Unterstützung bei den weiterhin anstehenden strukturellen Veränderungen“ so Michael von Bronk, der Vorsitzende der WiL. Deshalb verstärken wir unser Team neben Herrn Dr. Lerche mit Herrn Klaus Aha, der in die Geschäftsführung der WiL eingetreten ist.

 

17.05.2016 13:14

WiL ruft zu sachlichem Meinungsstreit auf

Sie verbindet damit den  Aufruf an Wirtschaft und Politik und Zivilgesellschaft, sich geschlossen gegen Gewalt zu wenden und für einen sachlichen Meinungsstreit einzutreten. „Was man befürchten musste und wovor von Bürgermeistern, Landräten, Unternehmern, Vereinen und Verbänden lange gewarnt worden ist, ist nun wirklich eingetreten. Einige Hundert Kohlegegner - die wenigsten davon aus unserer Region, sondern von überall her, sogar aus dem Ausland, herbeigeschafft - haben in einer Welle von Gewalt versucht, das Lausitzer Revier in den Ausnahmezustand zu versetzen“, sagte Michael von Bronk, Vorstandsvorsitzender der WiL. „Mit der Selbstlegitimation, ein Zeichen für den Klimaschutz setzen zu wollen, haben sie Produktionsanlagen besetzt und da, wo sie sich wieder zurückgezogen haben, Zerstörung hinterlassen.“

19.04.2016 14:51

Start des 13. Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbs LEX – Sonderpreis „Wertschöpfung generieren“ ausgeschrieben

Bereits zum 13. Mal lobt die WiL den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) aus. Gemeinsam mit Partnern und Preisträgern des Vorjahres hat die WiL heute den 13. LEX beim WiL-Mitgliedsunternehmen und langjährigen LEX-Sponsor Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Kästel Kollegen gestartet. Existenzgründer und Unternehmen, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurück liegt, sind aufgerufen, sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Geschäftsfelderweiterung oder eine Unternehmensnachfolge um einen der vier Preise zu bewerben. Insgesamt vergibt die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) 10.000 Euro Preisgelder.

04.04.2016 21:42

Arbeitsagenturen und WiL setzen erfolgreichen Zusammenarbeit zur Fachkräftesicherung fort

Die Zukunft der Wirtschaftsregion Lausitz ist durch die strukturellen Veränderungen und die demografische Situation im Besonderen gekennzeichnet. Diese Herausforderung ist nur gemeinsam zu meistern. Die Agenturen für Arbeit Bautzen und Cottbus sowie die WiL wollen ihre Kräfte bündeln und für die Fachkräftesicherung zusammenarbeiten. Die Agenturen für Arbeit Bautzen und Cottbus haben mit der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) ihre gemeinsame Kooperationsvereinbarung von 2013 erneuert und unterzeichnet.

14.01.2016 09:45

Mit Netzwerken Fachkräfte der Zukunft gewinnen

Die Fachkräftesicherung gehört zu einer der wesentlichen Zukunftsaufgaben im Land Brandenburg. Darin waren sich die Teilnehmer der heutigen Fachkonferenz "Berufs- und Studienorientierung" einig, zu der Bildungsminister Günter Baaske, die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) und der RWK Westlausitz in das BASF-Kulturhaus Schwarzheide eingeladen hatten.