Presse

Pressemitteilungen

28.05.2015 10:47

Fachkräfte gesucht!

Unter diesem Thema wurde vom Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. und der „Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.“ am 27. Mai eine Fachkonferenz im St. Johannes-Haus in Cottbus durchgeführt. Teilnehmer der Konferenz waren Vertreter aus Wirtschaft, Kommunaler Verwaltung, Agentur für Arbeit, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und der Politik.

05.05.2015 12:55

WiL wählt neuen Vorstand

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. – WiL – hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Auf der Mitgliederversammlung der WiL am Montagabend in Döbern wurden drei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder einschließlich des Vorsitzenden wurden im Amt bestätigt. Der neue Vorstand wurde erneut für drei Jahre gewählt.

04.05.2015 20:59

WiL zeichnet drei innovative Kooperationsprojekte mit dem Lausitzer WissenschaftsTransferpreis 2015 aus

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Lausitzer WissenschaftsTransferpreis LWTP an drei Kooperationsprojekte aus der Region vergeben. Vertreter der beteiligten Unternehmen und der BTU Cottbus-Senftenberg nahmen am Montagabend in der Cristalica in Döbern die Preise entgegen. Insgesamt hatten zehn Unternehmen und vier wissenschaftliche Einrichtungen aus der Lausitz sieben Projekte eingereicht.

27.04.2015 08:58

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

Die Lausitzer Wirtschaft, vertreten durch Wirtschaftsinitiative Lausitz, Unternehmerverband Brandenburg-Berlin, Handwerkskammer Cottus und Handwerkskammer Dresden, hat einen gemeinsamen offenen Brief zum Eckpunktepapier des BMWi an Bundeskanzlerin Merkel gesendet.

14.04.2015 10:10

Start des 12. Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbes LEX – Sonderpreis „IT-Award“ ausgeschrieben

Der Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb startet in eine neue Runde. Gemeinsam mit Partnern und Preisträgern des Vorjahres hat die WiL heute den 12. LEX beim WiL-Mitgliedsunternehmen und langjährigen Sponsor G. Fleischhauer Ing.-Büro Cottbus GmbH gestartet. Erneut sind Lausitzer aufgerufen, sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Unternehmensnachfolge oder eine Geschäftsfelderweiterung um einen der vier Preis zu bewerben. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz als Ausrichter lobt insgesamt 10.000 Euro Preisgelder aus.