Presse

Pressemitteilungen

13.10.2014 12:24

Sieben Lausitzer Gründer und Unternehmer hoffen auf einen Preis beim LEX 2014

In Cottbus wurden heute in den Räumen des LEX-Sponsors Lindner Congress Hotel die sieben Nominierten des diesjährigen Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbes vorgestellt. Im 11. Jahr des LEX wurden 45 Geschäftspläne eingereicht. Die Preisträger werden am 28. November in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Spree-Neiße ausgezeichnet, die Ausrichter der diesjährigen LEX-Abschlussveranstaltung ist. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz vergibt drei Preise für das „Beste Unternehmenskonzept“ in Höhe von 5.000, 3.000 und 2.000 Euro sowie einen Sonderpreis „Unternehmensnachfolge“ in Höhe von 2.000 Euro.

06.10.2014 14:02

Lausitzer Fachkräfteatlas: WiL veröffentlicht Leitfaden für Unternehmen

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat am Montag in Cottbus die Publikation „Lausitzer Fachkräfteatlas. Werkzeugkoffer für Unternehmen“ vorgestellt. Er zeigt Lausitzer Unternehmern Wege und Möglichkeiten der Fachkräftesicherung auf. Wie drängend das Thema ist, belegen die aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres waren in der Lausitz knapp 1900 Lehrstellen nicht besetzt. Die ifo-Studie zur Wirtschaftsregion Lausitz von 2013 verdeutlicht, dass sich die Fachkräftesituation in der Lausitz weiter zuspitzen wird. Der Rückgang der Erwerbspersonen zwischen 2010 und 2030 wird hier mit 36% deutlich stärker ausfallen als in der gesamten Bundesrepublik (8%).

25.09.2014 13:40

Lausitzer WissenschaftsTransferpreis: 10.000 Euro Preisgelder für herausragende Kooperationen

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. schreibt erneut den Lausitzer WissenschaftsTransferpreis (LWTP) aus. Zum vierten Mal werden Kooperationsprojekte zwischen Lausitzer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2015.

04.07.2014 14:11

WiL fordert klares Bekenntnis zum Industriestandort Lausitz mit Braunkohle

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) begrüßt es, dass die Brandenburger LINKE Cottbus als Veranstaltungsort für ihren 4. Landesparteitag gewählt hat. Allerdings verfolgt die WiL mit großer Sorge die parteiinternen Diskussionen zum Wahlprogramm für die Landtagswahl am 14. September 2014, das am morgigen Sonnabend beschlossen werden soll.

27.06.2014 10:37

Prof. Dr. Jörg Steinbach wird Gründungspräsident der BTU Cottbus-Senftenberg - Erwartungen der Wirtschaftsinitiative Lausitz

Die Wahl von Prof. Dr. Jörg Steinbach zum Gründungspräsidenten der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg durch den Erweiterten Gründungssenat ist ein gutes Signal. Die BTU braucht endlich klare Führungsstrukturen.