Start

Willkommen bei der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.

Auftakt zum LWTP 2017
Im Beisein des Vorjahressiegers Purtec Engineering GmbH hat die WiL in Königswartha den Lausitzer WissenschaftsTransferpreis 2017 offiziell gestartet. Wie im Vorjahr werden drei Preise für herausragende Transferprojekte vergeben. Der LWTP ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. mehr 
Pressemitteilung: pdf
Ausschreibung: pdf
Teilnehmerbogen: pdf

LEX 2016 - Bewertungsphase startet!
LEX

Der Teilnahmeschluß für den Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb 2016 ist vorbei. Wir danken allen Teilnehmern. Die eingereichten Geschäftspläne weden jetzt gesichtet und zur Bewertung an die Juroren verteilt. Die Nominierten stellen
LEX auf Facebook: www.facebook.com/LEXLausitz

 

Neuer WiL-Newsletter erschienen

Eine neue Ausgabe des WiL-Newsletters "Treffpunkt Wirtschaft" steht zum kostenfreien Download bereit.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

- LWTP-Preisträger 2016

- Kurzvorstellung der diesjährigen LWTP-Bewerber

- Interview mit dem neuen WiL-Geschäftsführer Klaus Aha

- Kurzportrait des neuen WiL-Vorstandsmitglieds Katrin Bartsch

- Vattenfall zum aktuellen Verkauf und zu den Pfingstdemonstrationen

- LEX 2016 - noch bis Ende August bewerben

- 20-Jähriges Jubiläum bei den WiL-Mitgliedern KSC und Lautech

- Rubrik "WiLkommen", neu bei der WiL: Fourteenone Management GmbH, Vertriebscoach Hinner, PILZ GmbH

Das Editorial kommt dieses Mal vom HWK-Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher

Newsletter als Download
Newsletter abonnieren

 

Kooperation mit Agentur für Arbeit neu aufgelegt
Der Fachkräftesicherung ist und bleibt ein drängendes Thema für Lausitzer Unternehmen. Um die Wirtschaft bei diesem Thema bedarfsgerecht zu unterstützen, haben die Agenturen für Arbeit Bautzen und Cottbus ihre Kooperation mit der WiL erneuert. Ein Schwerpunkt der neuen Kooperationsvereinbarung wird die Integration von Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt sein. Begonnen hatte die Kooperation mit einem Mooddellprojekt zur Qualfizierungsberatung, für welches die WiL 2014 vom Bundesarbeitsministerium ausgezeichnet wurde. zur Pressemitteilung

Mit Netzwerken Fachkräfte der Zukunft gewinnen

Die Fachkräftesicherung gehört zu einer der wesentlichen Zukunftsaufgaben in der Lausitz. Auf einer gemeinsamen Fachkonferenz "Berufs- und Studienorientierung" Mitte Januar in Schwarzheide hatte Brandenburgs Bildungsminister Baaske gemeinsam mit Experten über mögliche Strategien diskutiert. Die Fachkräftesicherung soll durch frühe Weichenstellungen in den Schulen und ein neues Konzept zur Berufsorientierung gelingen. Bisherige Projekte und Ansprechpartner zur Berufsorientierung in der Lausitz sind im Lausitzer Fachkräfteatlas zusammengestellt.
Pressemitteilung als pdf

Vortrag Berufsorientierung WiL

Vortrag Berufsorientierung OS Großräschen

Vortrag Berufsorientierung RWK Westlausitz

Lausitzer Fachkräfteatlas

8. Lausitzer Unternehmergespräch der WiL: Wie werde ich ein attraktiver Arbeitgeber?

Diese Frage stand am 30. November im Mittelpunkt einer Diskussion von Unternehmern und Experten. Fazit des Abends: Bei der Wahl eines Arbeitgebers steht für künftige Mitarbeiter eine hohe Vergütung nicht an ersten Stelle. Wichtiger sind vielen ein gutes Arbeitsklima und die Möglichkeit, sich mit dem Unternehmen weiterzuentwickeln. Wenn Unternehmen das berücksichtigen, können sie "attraktive Mitarbeiter" gewinnen, die ihre Arbeit engagiert erledigen und für das Unternehmen "glühen".

Die Vorträge als Download:
TOP-Arbeitgeber Deutschlands – Wie erreicht man diese Auszeichnung?
Stephan Kühne, Personalleiter Actemium BEA GmbH pdf

Was erwarten Studenten von ihrem zukünftigen Arbeitgeber?
Dr. Eckhard Burkatzki, Romy Becker, TU Dresden - Internationales Hochschulinstitut Zittau pdf

Bin ich eigentlich ein attraktiver Arbeitgeber?
Simone Weber-Karpinski, Geschäftsführerin Familiencampus Lausitz pdf

Lausitzer Fachkräfteatlas vorgestellt

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat den „Lausitzer Fachkräfteatlas. Werkzeugkoffer für Unternehmen“ veröffentlicht. Er zeigt Lausitzer Unternehmern Wege und Möglichkeiten der Fachkräftesicherung auf.
Der Lausitzer Fachkräfteatlas steht als online-Version auf der WiL-Homepage zur Verfügung. Zudem kann er kostenfrei als PDF heruntergeladen werden.

Zum Lausitzer Fachkräfteatlas

PDF-Version

Pressemitteilung