Initiative für Rückehrer startet mit Internetauftritt

21.08.2019

 

Für den Raum Cottbus startet heute eine Plattform für alle die zurückkehren, in der Region bleiben oder ankommen wollen. Auf der Internetseite finden Interessierte Kontaktdaten zur Beantwortung aller wichtigen Fragen rund um das Thema Rückkehr.

 

https://www.stationcottbus.com

MEHR LESEN

Berufsorientierung: Mehr Praxis für Gymnasialschüler

20.08.2019

Bundesbildungsministerium unterstützt HWK Cottbus

 

Um Schülerinnen und Schülern von Gymnasien einen besseren Einblick in Ausbildungsberufe geben zu können, startet die  Handwerkskammer  Cottbus  (HWK)  ein  Modellprojekt. Die  Kooperation  mit  zwei  Cottbuser  Gymnasien  beginnt im  November  und  beinhaltet  Werkstatttage  für  die  Gymnasialschüler.  Über  die  Chancen  der  Berufsorientierung  im Handwerk gemeinsam mit Gymnasien sowie zum Stand der Digitalisierung in der Ausbildung informiert sich Bundesbil-dungsministerin Anja Karliczek, MdB, am 27.08. im BTZ Gallinchen. Sie überreicht  außerdem  den  Fördermittelbescheid  von  über 90.000 Euro für das Modellprojekt.

 

MEHR LESEN

Wechsel an der Spitze der Wirtschaftsinitiative Lausitz

01.08.2019

 

Neuer Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. (WiL) ist der LEAG Finanzvorstand Dr. Markus Binder. Er löst damit Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk ab, der seit dem Jahr 2014 diese Funktion innehatte. Der neue Vorsitzende wurde auf der diesjährigen Mitgliederversammlung bei der DEKRA Automobil GmbH einstimmig von den Mitgliedern der WiL für die kommenden zwei Jahre gewählt.

 

MEHR LESEN

Schüler-Workshop im Rahmen des SchülerLEX

31.07.2019

 

Gemeinsam mir der Handwerkskammer Cottbus, den Industrie- und Handelskammern Cottbus und Dresden, der Innovationsregion Lausitz GmbH und dem Gründungszentrum Zukunft Lausitz zeichnet die WiL jährlich die besten Schülerfirmenkonzepte der Lausitz aus.

 

MEHR LESEN

Bleibt alles anders? Im Dialog mit Dr. Dietmar Woidke und Ingo Senftleben

23.07.2019

 

gemeinsam mit dem BVMW, dem BWA, dem UVBB und Zukunft Lausitz lädt die WiL am 15.08 zum Dialog mit Dr. Dietmar Woidke und Ingo Senftleben ein.

 

Hier können Sie sich anmelden.

MEHR LESEN

Strukturwandel in der Lausitz kommt mit Macht!

15.07.2019

 

Im Zuge des Kohleausstiegs begrüßt die Wirtschaftsinitiative die Entscheidung der Sächsischen und Brandenburger Landesregierung, Gesellschaften mit der Beteiligung der beiden Landesbanken zu gründen, die für die finanzielle Abwicklung der Fördermittel zwischen dem Bund und den Regionen verantwortlich sein werden.

 

MEHR LESEN

Neuer WiL-Newsletter erschienen

24.06.2019

 

Die zweite Ausgabe 2019 des WiL-Newsletters "Treffpunkt Wirtschaft" steht zum kostenfreien Download bereit.

 

MEHR LESEN

BTU

WiL auf dem 4. Deutsch-Polnischen Infotag in Guben

20.06.2019

Seit vier Jahren organisiert Aleksandra Drückler, Eures-Beraterin der Agentur für Arbeit Guben, den an polnische Bürger adressierten Deutsch-Polnischen Infotag in Guben. Das Ziel ist, arbeitsuchende oder bereits in Deutschland beschäftigte Polen auf die vielfältigen regionalen Jobangebote aufmerksam zu machen und die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Arbeit in Deutschland zu vermitteln.

 

MEHR LESEN

BTU

Führungstraining für Frauen

19.06.2019

Gerade von Frauen verlangt eine Führungsposition ein besonders hohes Maß an Selbstsicherheit, Durchsetzungsvermögen und Verhaltensflexibilität, insbesondere in Zeiten permanenten Veränderungsdrucks. Hier setzt dieses modulare Führungstraining speziell für Frauen in leitenden Positionen an. Es unterstützt die Teilnehmerinnen bei der Klärung und Optimierung der eigenen Führungssituation, gibt wertvolle Hinweise zur Erweiterung der eigenen Führungskompetenz und vermittelt Details zur Vertiefung des eigenen Führungswissens.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

MEHR LESEN

Förderung hochqualifizierter Nachwuchsfachkräfte im Land Brandenburg

19.06.2019

Kleine und mittlere Unternehmen werden weiterhin bei der Fachkräftegewinnung unterstützt. Einstellungen von Studierenden und Hochschulabsolventen werden mit Lohnkostenzuschüssen zwischen 705 bis 1.560 Euro gefördert. Die Richtlinie „Brandenburger Innovationsfachkräfte“ (BIF) wurde überarbeitet und um drei Jahre verlängert (bis zum 22.05.2022). Eine Antragsstellung ist ab sofort über das Online-Portal der ILB möglich. Bei Fragen können Sie gern die WFBB kontaktieren.

 

MEHR LESEN