Landesregierung stärkt Verwaltungsstandort Lausitz

16.04.2019

Das Kabinett der Landes Brandenburg heute auf Vorschlag des für Landesliegenschaften zuständigen Finanzministers Christian Görke beschlossen u.a. den Verwaltungsstandort Cottbus zu stärken. Dadurch können einige Aufgaben ortsnäher umgesetzt werden: Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur soll von Potsdam nach Cottbus.

 

MEHR LESEN

Lausitzer WissenschaftsTransferpreisträger 2019 stehen fest

16.04.2019

Insgesamt 11.000 Euro erhalten die Preisträger des Lausitzer WissenschaftsTransferpreises LWTP im Rahmen der Preisverleihung in diesem Jahr. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat bereits zum achten Mal den LWTP an drei Kooperationsprojekte aus der Region vergeben. Mit dem LWTP ehrt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) besonders herausragende Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel ist es, diese Projekte in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

 

MEHR LESEN

Hochschule Zittau/Görlitz mit neuem berufsbegleitenden Mechatronik-Studiengang

08.04.2019

 

Die IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH, und die Hochschule Zittau/Görlitz bieten ab dem 14.10.2019 ein berufsbegleitendes und zugleich innovatives Studienkonzept zum „Bachelor of Engineering (B. E.) Mechatronik - Intelligente Systeme“ an, welches webbasiert und an vereinzelten Terminen an den Studienorten Dresden und Zittau durchgeführt wird.

 

MEHR LESEN

Abiturienten für Unternehmertum in Euroregion Neisse begeistern

02.04.2019

 

Das Netzwerk Arbeitsmarkt Oberlausitz (NAMO) weckt mit dem Projekt „KarriereHier“ Unternehmergeist bei deutschen und polnischen Gymnasiasten der Euroregion Neisse. Am 2. April 2019 startet das gut zweimonatige Projekt mit einem Managementtraining an der Hochschule Zittau/Görlitz.

 

MEHR LESEN

BMAS besucht Fachkräftenetzwerke in der Lausitz

01.04.2019

 

Am 28.03. trafen sich Vertreter des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mit Vertretern der Wirtschaftsinitiative Lausitz und des Netzwerks Arbeitsmarkt Oberlausitz (NAMO) um sich über die Fachkräftesituation in der Region auszutauschen.

 

MEHR LESEN

WiL zeichnet beste Schülerbusinesspläne der Lausitz aus

20.03.2019

 

Martin Ruske, Vorstand der AFA AG Cottbus, übergibt am 20.3.2019 die Preise an die beiden Gewinner des Sonderpreises der Wirtschaftsinitiative Lausitz im Rahmen des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbs LEX. Erstmals hat die die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) im vergangenen Jahr die Businesspläne von Schülern prämiert. Ziel ist es, schulpädagogische und betriebswirtschaftliche Themen miteinander zu verbinden. Im Rahmen des Wettbewerbs entwickelten Schüler zunächst eine Geschäftsidee und erarbeiteten anschließend einen Geschäftsplan.

 

MEHR LESEN

Neuer WiL-Newsletter erschienen

20.03.2019

 

Die erste Ausgabe 2019 des WiL-Newsletters "Treffpunkt Wirtschaft" steht zum kostenfreien Download bereit.

 

MEHR LESEN

IHK Cottbus

Breitband in Südbrandenburg

14.03.2019

 

Die Wirtschaft unseres Landes hängt bereits heute stark von der digitalen Infrastruktur ab. Um Wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen Unternehmen leistungsfähiges Internet und flächendeckende Mobilfunkerreichbarkeit.
Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Wirtschaftsinitiative Lausitz und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze findet am 23. April 2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr in der IHK Cottbus die Fachveranstaltung zum Thema " Breitbandausbau in Südbrandenburg" statt.

MEHR LESEN

Werksansicht BASF Schwarzheide

BASF Schwarzheide stellt sich auf für Neues

13.03.2019

 

Wie der Standort Schwarzheide weiterentwickelt werden soll und welche Rolle er im Strukturwandel Lausitz spielen kann, war Teil von Gesprächen, die vor einem Monat zwischen Vertretern des Landes Brandenburg und der BASF geführt wurden. Anfang Februar haben sowohl das Unternehmen als auch das Land eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, in der sich BASF zum Ausbau des Standortes bekennt und das Land seine Unterstützung zusagt.

MEHR LESEN

Bundesagentur für Arbeit

Neue Mitarbeiter in der WiL-Geschäftsstelle

05.03.2019

 

Die WiL hat die Besetzung der Geschäftsstelle in diesem Frühjahr neu Aufgestellt. Das Team wird   durch Frau Jessica Peisker und Herrn Sebastian Büttner verstärkt. Die gebürtige Cottbusserin und gelernte Kauffrau für Bürokommunikation Frau Peisker ist als Assistentin der Geschäftsführer u.a. für die Büroorganisation und -kommunikation verantwortlich. Herr Büttner, geboren in Forst und studierter Dipl. Ing., koordiniert die Projekte LEX und LWTP und unterstützt die Geschäftsführung u.a. bei Projekten der Nachwuchs- und Fachkräftesicherung. 

MEHR LESEN