Jürgen Fuchs mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg ausgezeichnet

 

Am vergangenen Samstag hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke in Brandenburg an der Havel Jürgen Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH und stellvertretender Vorsitzender der WiL, den Verdienstorden des Landes Brandenburg verliehen. Als Impulsgeber für den Nachhaltigkeitsgedanken wurden er für seine außerordentliche Verdienste um das Land Brandenburg und seine Bevölkerung geehrt.

 

Jürgen Fuchs leitet seit dem 1. Oktober 2016 die Geschicke des Unternehmens mit über 2000 Beschäftigten und setzt sich besonders für die Förderung von Jugendlichen sowie die Nachwuchsgewinnung ein. Mit der jüngsten Entscheidung zur Produktion von Kathoden-Materialien für Batterien in Schwarzheide geht das Unternehmen neue Wege. Brandenburg komme so seinem Ziel deutlich näher, sich zu einem europäischen Standort der Elektromobilität zu entwickeln.

 

 

 

Zurück