LEX geht in die heiße Phase

 

Noch bis zum 15.06. sind Lausitzer Gründer*innen und Jungunternehmer*innen aufgerufen, sich mit ihrem Geschäftskonzept um einen der Preise des Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX zu bewerben. 

 

Die Preise sind dotiert mit: 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis 2.500 Euro, 3. Preis 1.500 Euro. Existenzgründer*innen und Unternehmen in der Lausitz, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurückliegt, können sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Geschäftsfelderweiterung oder eine Unternehmensnachfolge um einen der drei Preise bewerben. Auch in diesem Jahr würdigt der Sonderpreis erneut die besten Schülerbusinesspläne der Lausitz.

 

Zurück