mFund - Innovationsförderung

 

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat innerhalb der seit 2016 bestehenden Innovationsinitiative mFUND das Förderangebot „Digitalisierung und datenbasierte Innovationen für Mobilität 4.0 und Daseinsvorsorge in den Braunkohlerevieren“ etabliert. Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung von anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die mit Dateninnovationen in den Themenbereichen des BMVI zum Strukturwandel in den Kohleregionen beitragen.

 

Der zweite Förderaufruf für die Einreichung von Projektvorschlägen wurde am 18. Oktober 2021 veröffentlicht (Einreichfristen: 12.12.2021 für Kurzläuferprojekte bis 18 Monate, sowie am 31.01.2022 und 31.03.2022). Die Kurzbeschreibungen der Projekte aus dem 1. Förderaufruf und weitere Informationen z. B. zu den Förderbedingungen sind auf www.mfund.de verfügbar.

 

Angesprochen sind neben Gründern und Startups, Unternehmen, Vereinen sowie Hochschulen auch Kommunen, Behörden und Einrichtungen mit Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.

 

Bei Fragen zum mFUND können Sie sich an info@mfund.de oder unter 0221/806 2664 an die mFUND-Hotline wenden.

 

Zurück