Zweites Lausitzer Start Up Meeting im September in Weißwasser

Wirtschaftsinitiative Lausitz bringt erneut Start Ups und etablierte Unternehmen zusammen

 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet in diesem Jahr das zweite Start Up Meeting in Weißwasser statt. Auf der gemeinsamen Veranstaltung der Wirtschaftsinitiative Lausitz, der Zukunftswerkstatt Lausitz, der Veolia Deutschland GmbH und der Stadtwerke Weißwasser GmbH kommen Gründer und Start Up-Unternehmer mit etablierten Unternehmern und Verbandsvertretern ins Gespräch gekommen.

 

Viele etablierte Unternehmen bewundern die agile Mentalität von Start Ups. Anders herum benötigen viele Start Ups, um als Unternehmer erfolgreich an den Start zu gehen, die Unterstützung von etablierten Unternehmen. Das Start Up Meeting Lausitz am 19. September im Weißwasseraner E-Werk der Stadtwerke Weißwasser GmbH ermöglich es wichtige Kontakte zu Knüpfen und sich mit Partnern sowie möglichen Investoren über neue innovative Ideen für die Lausitz auszutauschen. „Zu einer blühenden Region gehört auch eine Gründungskultur mit Start Ups. Auch in diesem Jahr wollen wir auf dem Start Up Meeting wieder gestandene Unternehmen mit den jungen Wilden zusammenbringen. Es soll gegenseitiges Verständnis fördern und das Konstruktive antreiben“, so der stellvertretende Vorsitzende der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V., Bernd Williams-Boock.

 

Die Teilnehmer erwarten in diesem Jahr innovative Ideen aus den Themenbereichen Smart City, Industrie 4.0 und Tourismus. Sie können sich bereits heute für die Veranstaltung anmelden.

 

 

 

Zurück