Die Lausitz hat Ideen - Drei Lausitzer Jungunternehmen und zwei Schülerfirmen mit LEX 2018 ausgezeichnet

20.11.2018

Sinkende Gründungszahlen und scheinbar ungute Prognosen sind für die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken – ganz im Gegenteil: im festen Wissen um die Vorzüge der Region Lausitz und Menschen mit guten Ideen wurde auch in diesem Jahr wieder der Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb (LEX) ausgerichtet.

Fünf Nominierte für den LEX 2018 – Lausitzer Existenzgründerwettbewerb

26.10.2018

Im bereits 15. Jahr haben sich auch in diesem Jahr wieder junge Gründer am Lausitzer Existenzgründerwettbewerb beteiligt, den die Wirtschaftsinitiative Lausitz ins Leben gerufen hat und seit 15 Jahren organisiert und begleitet. Insgesamt 9.000 Euro Preisgelder stehen für die besten Businesspläne bereit. Fünf Konzepte sind für 2018 von der Jury nominiert.

WiL zeichnet erstmals beste Schülerbusinesspläne der Lausitz aus

18.10.2018

Ein Zeichen setzt die Wirtschaftsinitiative Lausitz durch den Sonderpreis des Lausitzer Existenzgründerwettbewerbs LEX. Denn erstmals prämiert die Wirtschaftsinitiative Lausitz die Businesspläne von Schülern. Ziel ist es, schulpädagogische und betriebswirtschaftliche Themen miteinander zu verbinden. Im Rahmen des Wettbewerbs entwickelten Schüler zunächst eine Geschäftsidee und erarbeiteten anschließend einen Geschäftsplan. Nun stehen die Preisträger des mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Preises fest.

Willkommen Strukturkommission!

oder wie es in der Lausitz heißt, Witajśo Strukturkommission!

09.10.2018

Zur "Lausitz-Revierfahrt" am 11. Oktober bereist die "Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" die Braunkohleregion in der Lausitz. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) begrüßt den Besuch der Kommission in der Region, denn nur so können sich die Kommissionsmitglieder selbst ein Bild machen, wie stark die Lausitz und mit ihr die Menschen von der Kohle abhängig und mit ihr verbunden sind.

Erfolgreicher Auftakt des ersten Lausitzer Start Up Meetings

10.09.2018

Die Premiere war ein voller Erfolg. Rund 70 Teilnehmer haben am ersten Lausitzer Start Up Meeting in Weißwasser teilgenommen. Gründer und Start Up-Unternehmer sind mit etablierten Unternehmern und Verbandsvertretern ins Gespräch gekommen.

WiL begrüßt den Ausbau von Präsenzstellen für Brandenburger Hochschulen in der Lausitz

30.05.2018

In den regionalen Wachstumskernen des Landes Brandenburg: Cottbus, Westlausitz und Spremberg werden künftig Präsenzstellen der Brandenburger Universitäten eingerichtet.  In den Präsenzstellen sollen u.a. Studieninteressierte beraten, Absolventen für Abschlussarbeiten in Unternehmen vermittelt und Kontakte zur regionalen Wirtschaft gepflegt werden.

Lausitzer WissenschaftsTransferpreisträger stehen fest

24.04.2018

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Lausitzer WissenschaftsTransferpreis LWTP an drei Kooperationsprojekte aus der Region vergeben. Mit dem LWTP ehrt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) besonders herausragende Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die WiL verleiht den Preis inzwischen bereits zum 7. Mal.

Wirtschaftsinitiative Lausitz wählt neuen Vorstand

24.04.2018

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. In der heutigen Mitgliederversammlung, die im Kulturhaus des Gründungsmitgliedes BASF Schwarzheide GmbH stattfand, wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand für drei Jahre gewählt. 

Start des 15. Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbs LEX

Mit dem Sonderpreis werden in diesem Jahr die besten Schülerfirmenkonzepte der Lausitz ausgezeichnet.

16.04.2018

Gemeinsam mit den Preisträgern des Vorjahres hat die WiL heute den 15. LEX beim WiL-Gründungsmitglied und langjährigen LEX-Sponsor envia Mitteldeutsche Energie AG gestartet. Existenzgründer und Unternehmen in der Lausitz, deren Gründung nicht länger als vier Jahre zurückliegt, sind aufgerufen, sich mit ihren Konzepten für eine Unternehmensgründung, eine Geschäftsfelderweiterung oder eine Unternehmensnachfolge um einen der drei Preise zu bewerben, die mit insgesamt 9.000 Euro dotiert sind: 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis 2.500 Euro, 3. Preis 1.500 Euro. Eine Teilnahme lohnt sich nicht nur wegen der Preisgelder, sondern auch, weil die Teilnehmer über den gesamten Wettbewerbszeitraum bis zur Preisverleihung im November von den Coachings, Workshops und der Betreuung durch die WiL profitieren können.

WiL erwartet rasche Umsetzung des Koalitionsvertrages

04.03.2018

Die SPD Mitglieder haben den Weg zur Großen Koalition frei gemacht. Für die Lausitz ist das insgesamt ein gutes Signal. Der Koalitionsvertag beinhaltet Punkte, die schon seit langem von der Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) und anderen Akteuren der Region immer wieder gefordert werden, weil politische Eingriffe die Unternehmen und die Menschen in der Lausitz zu-nehmend direkt betreffen.

 

Ihr Ansprechpartner für Medienanfragen:

Michael Schulz

Geschäftsführer

Tel. 0355/289130-91
m.schulz[at]wil-ev.de