Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

16.04.2019

Landesregierung stärkt Verwaltungsstandort Lausitz

Das Kabinett der Landes Brandenburg heute auf Vorschlag des für Landesliegenschaften zuständigen Finanzministers Christian Görke beschlossen u.a. den Verwaltungsstandort Cottbus zu stärken. Dadurch können einige Aufgaben ortsnäher umgesetzt werden: Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur soll von Potsdam nach Cottbus.

 

MEHR LESEN

16.04.2019

Lausitzer WissenschaftsTransferpreisträger 2019 stehen fest

Insgesamt 11.000 Euro erhalten die Preisträger des Lausitzer WissenschaftsTransferpreises LWTP im Rahmen der Preisverleihung in diesem Jahr. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat bereits zum achten Mal den LWTP an drei Kooperationsprojekte aus der Region vergeben. Mit dem LWTP ehrt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. (WiL) besonders herausragende Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel ist es, diese Projekte in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

 

MEHR LESEN

08.04.2019

Hochschule Zittau/Görlitz mit neuem berufsbegleitenden Mechatronik-Studiengang

 

Die IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH, und die Hochschule Zittau/Görlitz bieten ab dem 14.10.2019 ein berufsbegleitendes und zugleich innovatives Studienkonzept zum „Bachelor of Engineering (B. E.) Mechatronik - Intelligente Systeme“ an, welches webbasiert und an vereinzelten Terminen an den Studienorten Dresden und Zittau durchgeführt wird.

 

MEHR LESEN

 

Termine

Breitband in Südbrandenburg

23.04.2019

Breitband in Südbrandenburg

Die Wirtschaft unseres Landes hängt bereits heute stark von der digitalen Infrastruktur ab. Um Wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen Unternehmen leistungsfähiges Internet und flächendeckende Mobilfunkerreichbarkeit.
Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Wirtschaftsinitiative Lausitz und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze findet am 23. April 2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr in der IHK Cottbus die Fachveranstaltung zum Thema " Breitbandausbau in Südbrandenburg" statt. 

 

Zur Anmeldung.

 

After Work Lounge Lausitz

24.04.2019

After Work Lounge Lausitz

Der neueste Termin für das Netzwerktreffen für Unternehmen, Startups, Gründungswillige, Kreative und Netzwerker! Der Austausch von Ideen und Informationen, wird die Umsetzung der Strukturentwicklung in der Lausitz leichter machen.

 

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz und das Gründungszentrum Zukunft Lausitz laden recht herzlich zur  After Work Launch Lausitz in den WirtschaftsRaum ein!

 

Ab 18 Uhr dürfen sich alle Interessierten und interessante Gespräche beim Netzwerken freuen!

 

# Welcome Tesla - das Finale am 26.4. in der Lausitz

26.04.2019

# Welcome Tesla - das Finale am 26.4. in der Lausitz

Die Lausitz ruft zum Finale für eine der wohl ungewöhnlichsten Initiativen zur Ansiedlung einer neuen Industrie. Ein halbes Jahr nach der ersten Aktion mit einem spektakulären Lichtimpuls auf dem Lausitzring wird #WelcomeTesla dem amerikanischen Innovationstreiber ein weiteres Sig-nal senden. Am 26. April um 20 Uhr sollen sich dazu so viele Lausitzer wie möglich einfinden – diesmal mitten im Cottbuser Stadtzentrum. Hinter der Aktion steht eine soziale Bewegung: Von unten initiiert stehen Unternehmen, Kommunen, Verbände, Vereine und Bürger mit der Kraft von ca. 125.000 Unterstützern für einen gesellschaftlichen Konsens zur Ansiedlung einer Batteriefabrik in der Lausitz. 

 

Weitere Informationen finden sie hier.

 

Mitglieder sagen

Eberhard Perschk, EMIS

"Wenn jeder genau das macht, was er am besten kann, kommt mit großer Sicherheit etwas ordentliches dabei heraus. Auf Dauer aber bedeutet dieses Vorgehen das natürliche Ende von Fortschritt und Weiterentwicklung. Deswegen haben wir uns entschieden, in den Transfer von Wissen und Visionen zu investieren."

Peter Mühlbach, ABB

"Unser Unternehmen kann im globalen Wettbewerb nur durch technologische Führerschaft bestehen, dafür brauchen wir gut ausgebildete Ingenieure in der Lausitz."

Dr. Christoph Gerstgraser, Ingenieurbüro für Renaturierung

"Als Ingenieurbüro lebt man auch vom Wissen seiner Mitarbeiter. Dieses Wissen muss aber auch in der Lausitz gelehrt und angewandt werden. Nur so ist eine nachhaltige Entwicklung in der Region möglich. WiL ist für mich eine wichtige Vernetzung von Wissen."

Ute Liebsch, IGBCE

"Unser Ziel ist, Deutschland und speziell die Lausitz als Industriestandort durch eine aktive Wirtschafts-, Struktur-, Personal-, Industrie- und Energiepolitik mitzugestalten und im globalen Wettbewerb zu positionieren. Dabei spielen Innovationen, Forschung, Entwicklung und Investitionen eine wichtige Rolle. Wenn die Unternehmen langfristig Erfolg haben wollen, müssen sie auch in ihre Mitarbeiter investieren. Wir fordern nicht nur gut bezahlte Arbeit, sondern auch vermeintlich weiche Faktoren: Zu guter Arbeit gehören ferner berufliche und soziale Sicherheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz, betriebliche Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten."

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL

 

LEX 2018

Lausitzer Existensgründer Wettbewerb

 

Mit unserem Projekt "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gemeinsam gegen die sinkenden Gründerzahlen und unguten Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem futureSAX-Ideenwettbewerb bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LEX 2018

 

LWTP 2019

Lausitzer WissenschaftsTranferpreis

 

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis - LWTP - wird seit 2011 jährlich von der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. ausgeschrieben. Dieser Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Vernetzung zwischen Lausitzer Unternehmen, insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen, in Brandenburg und Sachsen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu verbessern und weiter auszubauen. Mit dem LWTP werden herausragende und beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die im wechselseitigen Transfer zwischen Unternehmen in der Lausitz und Hochschulen Forschung und Entwicklung, Innovationen, Technologiekompetenz, Wissens- und Praxistransfer vorantreiben.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LWTP 2019