Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

01.12.2021

Sächsischer Gründerpreis - Wettberbsjahr 2022 gestartet

Bereits zum 22. Mal prämiert der Freistaat Sachsen die besten innovativen Geschäftsideen und Gründungskonzepte mit dem Sächsischen Gründerpreis. Bei dem branchen- und technologieoffenen Wettbewerb werden Gründende und junge Unternehmen dabei unterstützt, ihre Idee oder ihr Geschäftskonzept weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen.

MEHR LESEN

30.11.2021

mFund - Innovationsförderung

 

Im Rahmen des Strukturstärkungsgesetzes für die Kohleregionen hat die Bundesregierung eine große Bandbreite von Maßnahmen für die Unterstützung des Strukturwandels im Lausitzer Revier, im Rheinischen Revier und im Mitteldeutschen Revier beschlossen.

 

MEHR LESEN

25.11.2021

Lausitzer Wirtschaft fordert Einhaltung von Zusagen für erfolgreichen Strukturwandel

 

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben in ihrem gestern veröffentlichten Koalitionsvertrag das Ziel ausgegeben den Ausstieg aus der Kohleverstromung bereits idealerweise bis 2030 durchzusetzen. Damit wird der erst 2019 in der Kommission für Wachstum, Strukturentwicklung und Beschäftigung mühsam gefundene gesamtgesellschaftliche Konsens eines schrittweisen und sozialverträglichen Kohleausstiegs bis 2038 konterkariert.

 

MEHR LESEN

 

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

 

Mitglieder sagen

Rainer Erbisch, TÜV Rheinland:

"Wer mit seinem Unternehmen auch morgen noch gut aufgestellt sein möchte, der muss heute schon die notwendigen Entscheidungen treffen. Die Qualifizierung der bestehenden Mitarbeiter gehört dazu, denn sie sind die Kompetenz von morgen. Mitarbeiterqualifikation wird für die zukünftige Auftragsakquise der Unternehmen ein immer wichtigerer Entscheidungsbau."

Torsten Berge, Wochenkurier

„Wenn der Fachkräftemangel weiter zunimmt, wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein: Auch unser Verlag hat das erkannt. Daher haben wir unsere Unternehmenspolitik dementsprechend ausgerichtet. Dafür wurden wir 2008 und 2010 von der Stadt Cottbus als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.“

Torsten Fritz, Technische Akademie Wuppertal

„In einer sich permanent verändernden Welt ist lebenslanges Lernen unverzichtbar. Um dem Fachkräftemangel zu entgegnen, müssen erworbene berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten regelmäßig weiterentwickelt werden. Wir unterstützen den Wirtschaftsstandort Lausitz dabei mit unserem Angebot.“

Jens Hollmichel, Fourteenone

„Den viel beschworenen Fachkräftemangel in der Region kennen viele unserer Kunden. Daher stehen wir den Unternehmen als zuverlässiger Partner bei allen Fragen rund ums Personal zur Seite. In der Lausitz konzentrieren wir uns insbesondere auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den technischen, handwerklichen, industriellen, kaufmännischen und ingenieurtechnischen Bereichen, sowie im Speziellen auf die Branche Energiewirtschaft. In allen genannten Segmenten verfügen wir über spezialisierte Fachabteilungen und Experten, welche einen branchenführenden Qualitätsstandard ermöglichen.“

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL

 

LEX 2021

Lausitzer Existensgründer Wettbewerb

 

Vier Lausitzer Jungunternehmen mit LEX 2021 ausgezeichnet

 

Mit dem "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gegen sinkenden Gründerzahlen und ungut Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

 

Bei der Confiserie Felicitas in Hornow sind am 02.09. die Preisträger des Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbes (LEX) 2021 ausgezeichnet worden. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz als Ausrichter hat vier Preise für das „Beste Unternehmenskonzept“ vergeben: in diesem Jahr wurden zwei 3. Plätze ausgezeichnet. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 13.000 Euro vergeben.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LEX 2021