Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

02.02.2022

Interview mit Herrn Prof. Steinbach zum Just Transition Fund und dessen Bedeutung für die Lausitzer Wirtschaft

 

Prof Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, im Interview über den Just Transition Fund als wichtige Erweiterung der bisherigen strukturpolitischen Unterstützung der Lausitz.

 

MEHR LESEN

 

Termine

29.11.2022

Mitgliederversammlung - Save the date

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Wirtschaftsinitiative Lausitz wird am 29.11.2022 stattfinden.

 

Ich bitte unsere Mitglieder, sich an diesem Tag ein Zeitfenster zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr freizuhalten. Die Einladung samt Tagesordnung sowie die Informationen zu Ort und Zeit werden im Vorfeld der Veranstaltung versendet.

Ich freue mich sehr, dass wir den  Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, Herrn Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach als Gast begrüßen dürfen.

 

Tim Berndt 

Geschäftsführer 

 

Mitglieder sagen

Dr. Christoph Gerstgraser, Ingenieurbüro für Renaturierung

"Als Ingenieurbüro lebt man auch vom Wissen seiner Mitarbeiter. Dieses Wissen muss aber auch in der Lausitz gelehrt und angewandt werden. Nur so ist eine nachhaltige Entwicklung in der Region möglich. WiL ist für mich eine wichtige Vernetzung von Wissen."

Jürgen Fuchs, BASF

„Ich halte es für wichtig für den Wirtschaftsstandort Lausitz, dass noch mehr Unternehmen den Kontakt zu den Universitäten suchen und gemeinsam mit ihnen an innovativen Produkten und Verfahren forschen. Deswegen würdigen wir mit dem Lausitzer WissenschaftsTransferpreis Jahr für Jahr herausragende Beispiele für solche Kooperationen.“

Ute Liebsch, IGBCE

"Unser Ziel ist, Deutschland und speziell die Lausitz als Industriestandort durch eine aktive Wirtschafts-, Struktur-, Personal-, Industrie- und Energiepolitik mitzugestalten und im globalen Wettbewerb zu positionieren. Dabei spielen Innovationen, Forschung, Entwicklung und Investitionen eine wichtige Rolle. Wenn die Unternehmen langfristig Erfolg haben wollen, müssen sie auch in ihre Mitarbeiter investieren. Wir fordern nicht nur gut bezahlte Arbeit, sondern auch vermeintlich weiche Faktoren: Zu guter Arbeit gehören ferner berufliche und soziale Sicherheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz, betriebliche Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten."

Matthias Vogel, Industrie-Hydraulik Vogel & Partner GmbH

„Wir haben unser Unternehmen in der Lausitz aufgebaut und wollen auch künftig von hier aus unser Geschäft leiten. Damit der Industriestandort Lausitz in Zukunft bestehen kann, brauchen wir nicht nur die Unterstützung der Politik. Wir Unternehmer müssen uns stärker engagieren, vernetzen und unsere Kräfte bündeln: untereinander, mit Hochschulen, in Netzwerken.“

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL