LEX - Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb

Mit unserem Projekt "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gemeinsam gegen die sinkenden Gründerzahlen und unguten Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem futureSAX-Ideenwettbewerb  bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

Nichts ersetzt die persönliche Betreuung. In Einzelgesprächen (Coachberatungen) und Seminaren werden Ihre ganz individuellen Fragestellungen geklärt. Unsere Seminarangebote, Coachberatungen und Konzeptbewertungen sind für Sie kostenfrei - denn das Projekt wird jährlich von mehr als 100 Partnern und Sponsoren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gefördert. Die Angebote des LEX richten sich an Existenzgründer, Unternehmensnachfolger und Unternehmen mit einer Geschäftsfelderweiterung in der Lausitz!

Die Netzwerke von WiL und LEX geben Ihnen die Möglichkeit, Kontakte zu potentiellen Investoren, Gründungspartnern oder auch Kunden zu knüpfen. Sie lernen Unternehmer, Gründer und Gleichgesinnte kennen und haben die Chance, Ihr Gründungsteam zu komplettieren. Selbst wenn Sie nicht unter den Preisträgern sind, gewinnen Sie Know-how, Erfahrung und Kontakte.

Nutzen Sie die Angebote des LEX für Ihre Unternehmensgründung! Durch eine sorgfältige Planung können Sie Ihre Erfolgschancen verbessern und Ihr unternehmerisches Risiko vermindern. Viele Fallstricke lassen sich erkennen und vermeiden, wenn Sie sich gründlich informieren und solide vorbereiten. Unsere Referenten, Coaches und Juroren sowie das LEX Wettbewerbsbüro in der Wirtschaftsinitiative Lausitz stehen bereit, Sie für den ersten Schritt in die Selbständigkeit zu motivieren und Ihnen bei der Realisierung Ihrer Geschäftsidee den Rücken zu stärken.

LEX

Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb und Schülerwettbewerb

 

RÜCKBLICK

Bewerben

Das kostenlose und praxisorientierte Unterstützungsprogramm des LEX hilft Ihnen, aus Ihrer Geschäftsidee ein tragfähiges Geschäftskonzept zu entwickeln bzw. sich intensiv und strukturiert auf die Unternehmensnachfolge vorzubereiten. Durch die Teilnahme am LEX lernen Sie, wie ein guter Geschäftsplan erarbeitet wird.

  • In Seminaren der LEX-Kooperationspartner können Sie kaufmännisches Grundwissen zu allen gründungsrelevanten Themen aufbauen und vertiefen
  • Die Nachfolgerakademie der Handwerkskammer Cottbus bietet eine besondere Betreuung bei der Planung und Umsetzung einer Unternehmensnachfolge
  • Erfahrene Experten aus allen Branchen stehen Ihnen als Coach zur Seite, um Ihnen bei spezifischen Fachfragen professionellen Rat zu erteilen
  • Kapitalgeber, Unternehmer und Berater überprüfen vertraulich Ihren Geschäftsplan und geben Ihnen ein individuelles Feedback zur Optimierung Ihres Geschäftskonzeptes
  • Zu guter Letzt werden die besten Geschäftspläne mit Geldpreisen prämiert.

Teilnahmebedingungen

Der LEX richtet sich an Studenten, Hochschulabsolventen, wissenschaftliche Mitarbeiter, Angestellte, Gründer, Erfinder, Entwickler und Unternehmer aller Branchen. Ob Handwerker oder Professor, jeder, der eine innovative Produkt- oder Dienstleistungsidee hat, kann am LEX teilnehmen.

Eingereicht werden können Geschäftspläne zur Unternehmensgründung, zur Unternehmensnachfolge oder zur Geschäftsfelderweiterung. Die Gründung, Nachfolge oder Erweiterung muss in der Lausitz erfolgen und darf höchstens vier Jahre zurück liegen. Unternehmen, die vor diesem Zeitpunkt gegründet wurden, können nur teilnehmen, wenn sie ein neues Geschäftsfeld aufbauen wollen. In Zweifelsfällen entscheiden die Wettbewerbsorganisatoren über die Zulassung.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mit der Abgabe des Geschäftsplanes bzw. der für den Wettbewerb erforderlichen Formulare. Der Einstieg in den Wettbewerb ist während des gesamten Wettbewerbsjahres jederzeit möglich. Wenn Sie sich für den Wettbewerb interessieren, können Sie sich per E-Mail oder Post registrieren. Die Teilnehmerunterlagen sind von jedem Teammitglied auszufüllen und im Wettbewerbsbüro einzureichen. Auf Ihre Teilnahme freut sich das Team der Wirtschaftsinitiative Lausitz!

 

Hier finden Sie die Teilnahmeunterlagen

 

Seminare und Veranstaltungen

Während des Wettbewerbsjahres finden verschiedene Veranstaltungen zu gründungsrelevanten Themen in der brandenburgischen und der sächsischen Lausitz statt. Die Teilnahme am LEX einschließlich aller angebotenen Leistungen ist für registrierte LEX-Teilnehmer kostenfrei. Nach Eingang der Teilnehmerunterlagen erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, welche Sie bitte bei Teilnahme an Seminaren oder Workshops vorlegen. In der Veranstaltungsplanung sind Änderungen möglich. Bei eventuellen Rückfragen steht Ihnen das Wettbewerbsbüro zur Verfügung.

 

Den Veranstaltungskalender finden Sie im Bereich Download

Ablauf

Start 16. April 2018
Start des Seminarprogrammes April 2018
Abgabetermin der Wettbewerbsbeiträge 31. August 2018
Jurysitzung 17. Oktober 2018
Vorstellung der Nominierten 25. Oktober 2018
Prämierungsveranstaltung November 2018

Bewertung

Alle eingereichten Geschäftspläne der LEX-Teilnehmer werden, wenn sie fristgerecht und vollständig im Wettbewerbsbüro eingereicht wurden, von jeweils zwei voneinander unabhängigen LEX-Juroren nach vorgegebenen Kriterien bewertet. Anschließend entscheidet auf Grundlage dieser Bewertung eine Jury über die Preisträger. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nach der öffentlichen Preisverleihung auf der Prämierungsveranstaltung erhalten Sie Ihren Geschäftsplan mit zwei schriftlichen Feedbacks der Juroren zurück. Anhand der Feedbacks können Sie Ihren Geschäftsplan optimieren. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Jurorenbewertung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Gern vermitteln wir Ihnen ein Gespräch mit dem bewertenden Juror.

Die genauen Bewertungskriterien werden im Teilnehmer-Handbuch beschrieben.

Preisgelder

1. Preis 5.000 Euro

2. Preis 2.500 Euro

3. Preis 1.500 Euro

Sonderpreis Schüler-Businessplan 1. Platz 1.500 Euro; 2. Platz 1.000 Euro

Jury

Unsere LEX-Juroren 2018:
(mit genehmigter Veröffentlichung)

Ackermann, Lutz
Ackermann & Partner
Muskauer Str. 51, 02906 Niesky
www.ackermann-und-partner.de


Albert, Peter
Rechtsanwälte Kelleners & Albert
Töpferstraße 2, 03046 Cottbus
www.kelleners-albert.de

Becker, Andreas
Becker Steuerkonzepte
Dietrich-Heßmer-Platz 2, 01979 Lauchhammer
www.becker-steuerkonzepte.de


Dr. Bether, Wolfgang
Wirtschafts- und Unternehmensberatung
F.-v.-Freiligrath-Str. 42, 02977 Hoyerswerda
www.dr-bether.de


Dr. Block, Klaus
DO Steuerberatungsgesellschaft mbH
Rudolf-Breitscheid-Str. 2, 03046 Cottbus


Bösemüller, Frank
BDS Sachsen e.V.
Zschonergrundstr. 20, 01157 Dresden
www.bds-sachsen.com


Cerny, Susann
IHK Dresden, Geschäftsstelle Kamenz
Haydnstr. 2, 01917 Kamenz
www.dresden.ihk.de

Domann, Ingrid
HypoVereinsbank UniCredit
Abteilungsdirektorin
Berliner Str. 159, 03046 Cottbus
www.unicredit.de


Hennersdorf, Katrin
IHK Dresden, Geschäftsstelle Görlitz
Jakobstr. 14, 02826 Görlitz
www. dresden.ihk.de

Heuberger, Rainer
USW Unternehmensberatung
Schubertstraße 25, 01307 Dresden


Hoffmann, Markus
Filialdirektor
Commerzbank AG, Filiale Senftenberg
Bahnhofstr. 3, 01968 Senftenberg
www.commerzbank.com



Jupe, Sylke
Jupe & Pohl GmbH
Mittelstr. 14, 03185 Peitz
www.jupe-pohl.de


Kappa, Anja
Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus
www.hwk-cottbus.de


Koske, Dietmar
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam
www.ilb.de


Krautz, Beatrix
BTU Cottbus-Senftenberg, Standort Senftenberg
LAUTT Lausitzer Technologie Transferstelle
Großenhainer Str. 57, 01968 Senftenberg
www.hs-lausitz.de


Krebs, Jens-Uwe
Filialdirektor
Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Filiale Cottbus
Spremberger Str. 18, 03046 Cottbus
www.db.com


Kruczek, Bernd
Projektmanager CIT GmbH
Inselstraße 30/31, 03149 Forst (Lausitz)
www.cit-wfg.de


Lauth, Hans-Joachim
Unternehmensberatung
Spreegasse 9, 02625 Bautzen


Dr. Loth, Kerstin
Handwerkskammer Dresden
Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden
www.hwk-dresden.de


Martick, Frank
ZUFA e.K.
Lindenallee 30, 04420 Markranstädt
www.zufa.de


Menzel, Torsten
BERGMEYSTER
Loschwitzer Str. 47, 01309 Dresden
www.bergmeyster.de


Meyer, Maria
IHK Dresden, Geschäftsstelle Zittau
Bahnhofstr. 30, 02763 Zittau
www.dresden.ihk.de


Pannenborg, Dirk
Handwerkskammer Dresden
Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden
www.hwk-dresden.de


Perschel, Marco
Unicredit Bank AG
Leibnizstraße 100, 10625 Berlin
www.unicreditgroup.de 


Pohl, Sylvo
Jupe & Pohl GmbH
Unternehmensberatung
Mittelstr. 14, 03185 Peitz
www.jupe-pohl.de


Dr. Post, Petra
Unternehmensberatung
Westerwaldstraße 16, 53619 Rheinbreitbach

 

Priebe, Mathias
Marketing-Public-Relations-Medien
Lindenweg 29, 02979 Elsterheide OT Bergen
www.mathias-priebe.de


Prüfer, Ingrid
BIP Büro für Unternehmensentwicklung
Löschener Dorfstraße 6, 03116 Drebkau
www.bipp.net


Robinski, Dirk
Lohmann & Robinski GbR
Sielower Str. 5, 03044 Cottbus
www.lohmann-robinski.de


Sauer, David
Sire AG
Seminarstr. 15, 01067 Dresden
www.sire-ag.com


Schielei, Claudia
Regionalmanagerin für Fachkräftesicherung
Zukunftsagentur Brandenburg GmbH
Uferstr. 1, 03046 Cottbus
www.zab-brandenburg.de


Schmidt, Thomas
Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG
Elisabethstraße 42/43, 02826 Görlitz
www.vrb-niederschlesien.de


Scholz, Sabine
Hochschule Zittau/Görlitz
Theodor-Körner-Allee 16, 02763 Zittau
www.hszg.de


Seidel, Klaus
InvestitionsBank des Landes Brandenburg
Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam
www.ilb.de

Thieme-Schmidt, Gudrun
IHK Dresden, Geschäftsstelle Kamenz
Haydnstr. 2, 01917 Kamenz
www.dresden.ihk.de


Trautz, Rainer
Schulze & Trautz GbR
Joh.-Sebastian-Bach-Str. 49, 02991 Lauta
www.schulze-trautz.de


Veik, Regina
Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Elbe-Elster mbH
Lotsendienst im Landkreis Elbe-Elster
Torgauer Str. 68-70, 04916 Herzberg
www.wfg-elbe-elster.de


Dr. Vogel, Ilona
Unternehmensberatung
Königshainer Str. 5, 02906 Niesky


Volkmer, Claudia
IHK Dresden, Geschäftsstelle Zittau
Bahnhofstr. 30, 02763 Zittau
www.dresden.ihk.de


Weihmann, Bärbel
Landkreis Oberspreewald Lausitz
Sachgebiet Wirtschaft und Förderung
Dubinaweg 1, 01968 Senftenberg
www.osl-online.de


Weißhaupt, Heinrich
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam
www.ilb.de


Will, Wolfgang
Stadtwerke Cottbus GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 130
www.stadtwerke-cottbus.de


Wunderlich, Steffen
Gründer-Consult Unternehmensberatung
Weißiger Straße 1, 01465 Langebrück
www.Gruender-Consult.com


Zieschank, Mirko
SBG - Sächsische Beteiligungsges. mbH
Pirnaische Str. 9, 01069 Dresden
www.sbg.sachsen.de

Schülerwettbewerb 2019

Auch in diesem Schuljahr zeichnet die WiL die besten Schülerfirmenkonzepte der Lausitz aus. Interessierte Schulen, Lehrer, Schüler können sich bereits jetzt die erforderlichen Unterlagen herunterladen. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2019.

Teilnehmer-Erklärung

Teilnehmer-Fragebogen

Teilnehmer-Handbuch für Schülerfirmen

Checkliste zum Schüler-Wettbewerb

Weitere Informationen und Hinweis rund um Schülerfirmen gibt es auf den Seiten der Brandenburgischen Bildungsinitiative kobra.net.

 

 

Die Sieger des Wettbewerbsjahres 2017/2018 sind:

 

1. Platz: Schüler-GmbH „Help4U“, Léon-Foucault-Gymnasium, Hoyerswerda, 1.500 Euro

Mit ihrer Schülerfirma zur Vermittlung von Nachhilfeunterricht, bringen die jungen Unternehmer des Léon-Foucault-Gymnasiums aus Hoyerswerda Schüler mit Nachhilfebedarf mit Nachhilfelehrern, die selbst noch Schüler sind, zusammen.

Das Team von Help4U

 

2. Platz: Schülerfirma zur Kooperation Schule-Wirtschaft, Emil-Fischer-Gymnasium, Schwarzheide, 1.000 Euro

Die Schülerfirma nimmt kleine Aufträge von regionalen Firmen entgegen, welche wiederum an Schüler des Gymnasiums vermittelt werden. Die Firmenaufträge umfassen dabei vor allem Dienstleistungen in den Naturwissenschaften, der Mathematik, der Informatik, aber auch in der Kunst- und Kreativarbeit.

 

Das Team der Schülerfirma zur Kooperation Schule - Wirtschaft