Start des Projektes TuWas!

Start des Projektes TuWas!, einer neuen Initiative um Grundschüler für die Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik sowie Technik zu begeistern. Die Erich Kästner Grundschule in Cottbus ist die erste Lausitzer Schule, die von dem gemeinsamen Projekt des Ministeriums für Bildung, Ju­gend und Sport des Landes Brandenburg und der Freien Universität Berlin profitiert. Dabei werden Schulen, Schulbehörden und Unternehmer an einen Tisch gebracht, um gemeinsam Wege zu etablieren, wie Grundschüler bereits in den ersten Schuljahren für die so genannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) interessiert werden können.

 

 

Ort: Erich Kästner Grundschule Cottbus

Zurück