Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

Bundesagentur für Arbeit

09.01.2019

Rückkehrernewsletter der Arbeitsagentur

Menschen, die die Lausitz vor Jahren verlassen haben oder pendeln, haben gute Chancen in Südbrandenburg wieder beruflich Fuß zu fassen. Im Angebot der Agentur für Arbeit Cottbus sind zahlreiche freie Arbeits- und Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Branchen und mit vielfältigen Karriereperspektiven.

MEHR LESEN

08.01.2019

WiL auf der IMPULS

Die Wirtschaftsinitiative Lausitz präsentiert auch in diesem Jahr wieder am 11. und 12. Januar die Jobs, Ausbildungs- und Praktikumsstellen ihrer Mitglieder auf der größten Bildungs- und Jobmesse des Landes Brandenburg.

MEHR LESEN

20.12.2018

Neuer WiL-Newsletter erschienen

 

Die vierte Ausgabe 2018 des WiL-Newsletters "Treffpunkt Wirtschaft" steht zum kostenfreien Download bereit.

 

MEHR LESEN

 

Termine

Industrieroboter - Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

17.01.2019

Industrieroboter - Anwendungsfälle und Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen

Der Einsatz von Industrierobotern ist nicht mehr nur Großunternehmen vorbehalten.

Dank gesunkener Gerätekosten, vereinfachter Integration, Bedienung und Programmierung lassen sie sich inzwischen auch bei kleinen und mittelständischen Unternehmen wirtschaftlich einsetzen. Die Integration neuer Sicherheitsfunktionen in modernen Industrierobotern ermöglicht den flexiblen Einsatz der Geräte bis hin zur direkten Zusammenarbeit mit dem Menschen.

Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über mögliche Anwendungsfälle von Industrierobotern und lernen die grundlegenden Prozesse zur Realisierung einer Roboteranwendung kennen. Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich selbst einen Überblick.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

KarriereStart Dresden

18.01.2019 – 20.01.2019

KarriereStart Dresden

Die WiL ist gemeinsam mit ihrem Netzwerkpartner Zukunft Lausitz auf der sächsischen Job- und Gründermesse mit dabei.

Die Messe KarriereStart in Dresden ist die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen. Mehr als 500 Aussteller präsentieren sich auf der KarriereStart Messe Dresden und vereinen die verschiedenen arbeitsmarktrelevanten Themenbereiche unter einem Dach. So informiert die Bildungsmesse Informationen und Angebote rund um Berufsorientierung, Ausbildung, Studium, Bildung international, Auslandsaufenthalte, Weiterbildung, Lebenslanges Lernen, Job und Personal sowie auch Gründung und Selbstständigkeit. Die Jobmesse KarriereStart in Dresden bietet sowohl Schülern und Auszubildenden als auch Berufsstartern, Profis, Quer- und Wiedereinsteigern vielfältige Gesprächs- und Bewerbungsmöglichkeiten zur beruflichen Planung in jeder Bildungs-, Studien- und Karrierephase.

futureSAX-Gründer­brunch zur Karrie­reStart 2019

19.01.2019

futureSAX-Gründer­brunch zur Karrie­reStart 2019

Im Rahmen der Karriere Start findet auch in diesem Jahr am 19.01.2019 das futureSAX-Gründerbrunch in Dresden statt.

Ab 10:30 Uhr haben Interessierte beim Gründerbrunch die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre mit Gründern und Experten auszutauschen. Zudem gewährt Jörg Ehrlich, Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen GmbH, mit seiner Keynote Einblicke in seinen Weg von der Gründung bis zum erfolgreichen Unternehmen und unsere Talkrunde bietet Informationen rund um die Themen Finanzierung und Förderung von Start-ups. Informieren Sie sich außerdem an unseren Info-Points zwischen 12:30 und 13:30 Uhr zur gründungsrelevanten Fragestellungen und nehmen Sie wertvolle Hinweise mit.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Mitglieder sagen

Matthias Vogel, Industrie-Hydraulik Vogel & Partner GmbH

„Wir haben unser Unternehmen in der Lausitz aufgebaut und wollen auch künftig von hier aus unser Geschäft leiten. Damit der Industriestandort Lausitz in Zukunft bestehen kann, brauchen wir nicht nur die Unterstützung der Politik. Wir Unternehmer müssen uns stärker engagieren, vernetzen und unsere Kräfte bündeln: untereinander, mit Hochschulen, in Netzwerken.“

Dr. Bernd Rehahn, Wequa

"Die WiL setzt sich für Projekte ein, die zur nachhaltigen Entwicklung der Lausitz beitragen. Regionale Wirtschaftskraft bündeln sowie Nachwuchs und Fachkräfte qualifizieren bzw. sichern ist Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Als Mitglied der WiL leisten wir einen Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Lausitz."

Rainer Erbisch, TÜV Rheinland:

"Wer mit seinem Unternehmen auch morgen noch gut aufgestellt sein möchte, der muss heute schon die notwendigen Entscheidungen treffen. Die Qualifizierung der bestehenden Mitarbeiter gehört dazu, denn sie sind die Kompetenz von morgen. Mitarbeiterqualifikation wird für die zukünftige Auftragsakquise der Unternehmen ein immer wichtigerer Entscheidungsbau."

Peter Mühlbach, ABB

"Unser Unternehmen kann im globalen Wettbewerb nur durch technologische Führerschaft bestehen, dafür brauchen wir gut ausgebildete Ingenieure in der Lausitz."

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL

 

LEX 2018

Lausitzer Existensgründer Wettbewerb

 

Mit unserem Projekt "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gemeinsam gegen die sinkenden Gründerzahlen und unguten Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem futureSAX-Ideenwettbewerb bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LEX 2018

 

LWTP 2018

Lausitzer WissenschaftsTranferpreis

 

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis - LWTP - wird seit 2011 jährlich von der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. ausgeschrieben. Dieser Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Vernetzung zwischen Lausitzer Unternehmen, insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen, in Brandenburg und Sachsen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu verbessern und weiter auszubauen. Mit dem LWTP werden herausragende und beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die im wechselseitigen Transfer zwischen Unternehmen in der Lausitz und Hochschulen Forschung und Entwicklung, Innovationen, Technologiekompetenz, Wissens- und Praxistransfer vorantreiben.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LWTP 2018