Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

16.10.2018

Neuer WiL-Newsletter erschienen

 

Die dritte Ausgabe 2018 des WiL-Newsletters "Treffpunkt Wirtschaft" steht zum kostenfreien Download bereit.

 

 

MEHR LESEN

09.10.2018

Willkommen Strukturkommission!

 

Seit Juni gibt es die Strukturkommission der Bundesregierung. Unter dem offiziellen Namen „Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ beraten rund 30 Mitglieder aus Politik, Umweltverbänden, Wirtschaft, Regionen und Ländern gemeinsam unter dem Vorsitz von Ronald Pofalla, Matthias Platzeck, Stanislaw Tillich und Prof. Barbara Praetorius. Sie haben die Aufgabe ein Aktionsprogramm zu erarbeiten, das die Ziele aus dem Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 und des Klimaschutzplanes 2050 unter Beachtung des Zieldreiecks „Versorgungssicherheit, Sauberkeit und Wirtschaftlichkeit“ und der Vermeidung von Strukturbrüchen in den Braunkohleregionen berücksichtigt.

 

MEHR LESEN

02.10.2018

# Welcome Tesla

 

Tesla hat als weltweiter Innovationstreiber der e-Mobilität seine Pläne zu einer Tesla Gigafactory Europe verkündet. Nachdem verschiedene Länder und Regionen Europas sich als Standort um dieses Zukunftsprojekt beworben haben, folgten auch in Deutschland verschiedene Bundesländer. Eine soziale Bewegung der Lausitz wirbt nun unter dem Motto #WelcomeTesla für die Region als zukünftigen Standort.

 

MEHR LESEN

 

Termine

3. Fachtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus

16.10.2018

3. Fachtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus

 

"Mission Impossible? -  Digitalisierung smart aber fair gestalten"
 
Was bedeutet Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis? Es bedeutet, neben dem Tagesgeschäft und vollen Auftragsbüchern immer up-to-date zu bleiben.
 

Digitale Lösungen sinnvoll in Betriebsabläufe zu integrieren und so die Wertschöpfung zu steigern. Die Beschäftigten qualifizieren und ihre Potenziale zu nutzen. Unternehmenskultur zu verändern.  Sicherheitsbedenken ernst zu nehmen und Datenschutz zu leben. Dies alles schafft niemand allein. Man braucht keine Superhelden, sondern Alltagshelden, die gemeinsam an einem Strang ziehen.

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus widmet seinen 3. Fachtag der Bedeutung von Veränderungskompetenz und Veränderungsbereitschaft für betriebliche Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen.

 

 

3. btutransfertag

17.10.2018

3. btutransfertag

Auch in diesem Jahr stellt die BTU wieder aktuelle Projekte, Innovationen und Kooperationen auf dem 3. btutransfertag vor. Am Mittwoch, dem 17. Oktober 2018, steht ab 13 Uhr das gemeinsame Transferprojekt "Innovation Hub 13 - fast track to transfer" der TH Wildau und der BTU Cottbus-Senftenberg im Mittelpunkt. Hierbei wird Ihnen das Team innovative Transferformate und –konzepte vorstellen. Dazu gehören u.a. Technologiesteckbriefe und Patentexposés sowie die Methodik des Transferscoutings.

 

Das Anmeldeformular und nähere Informationen finden Sie hier.

 

TRANSFER21 Showroom

23.10.2018

TRANSFER21 Showroom

Mit den TRANSFER21 Angeboten möchte die Lautech die kleinen und mittleren Unterenehmen (KMU) im Raum Hoyerswerda für den Wissens- und Technologietransfer begeistern. Dazu versammelt die Lautech für die Unternehmer alle wichtigen Ansprechpartner und Technologien rund ums Thema Ressourcen konzentriert auf einen Tag und einen Ort.

 

Alle wichtigen Informationen sowie die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

Mitglieder sagen

Olaf Wehner, eta AG engineering

„Innovative Technologien und Lösungswege lassen sich nur durch die enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln und vermarkten. Genau darin sieht die WiL einen Schwerpunkt ihrer Arbeit“

Jens Hollmichel, Fourteenone

„Den viel beschworenen Fachkräftemangel in der Region kennen viele unserer Kunden. Daher stehen wir den Unternehmen als zuverlässiger Partner bei allen Fragen rund ums Personal zur Seite. In der Lausitz konzentrieren wir uns insbesondere auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den technischen, handwerklichen, industriellen, kaufmännischen und ingenieurtechnischen Bereichen, sowie im Speziellen auf die Branche Energiewirtschaft. In allen genannten Segmenten verfügen wir über spezialisierte Fachabteilungen und Experten, welche einen branchenführenden Qualitätsstandard ermöglichen.“

Dr. Wolfgang Krüger, IHK Cottbus

"Bereits jeder dritte der von uns befragten Ausbildungsbetriebe konnte 2009 nicht mehr alle angebotenen Lehrstellen besetzen. Auch die mangelnde Ausbildungsreife vieler Schulabgänger macht den Unternehmen zu schaffen. Deswegen müssen wir jetzt handeln."

Christian Mrose, Technischer Handel Mrose

"Zur Bewältigung unserer Aufgaben brauchen wir Mitarbeiter, die die Firmenphilosophie mittragen. Die MROSE GmbH bildet aus und beschäftigt weiter. Ein großer Anteil der MROSE-Mitarbeiter ist so in der Firma groß geworden. Ein unschätzbarer Vorteil, wenn man wie bei der MROSE GmbH Wert auf Firmenverbundenheit, gestalterisches Mitwirken an der Entwicklung des Betriebsprozesses, Produktkenntnis und Kundennähe legt."

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL

 

LEX 2018

Lausitzer Existensgründer Wettbewerb

 

Mit unserem Projekt "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gemeinsam gegen die sinkenden Gründerzahlen und unguten Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem futureSAX-Ideenwettbewerb bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LEX 2017

 

LWTP 2018

Lausitzer WissenschaftsTranferpreis

 

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis - LWTP - wird seit 2011 jährlich von der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. ausgeschrieben. Dieser Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Vernetzung zwischen Lausitzer Unternehmen, insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen, in Brandenburg und Sachsen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu verbessern und weiter auszubauen. Mit dem LWTP werden herausragende und beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die im wechselseitigen Transfer zwischen Unternehmen in der Lausitz und Hochschulen Forschung und Entwicklung, Innovationen, Technologiekompetenz, Wissens- und Praxistransfer vorantreiben.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LWTP 2018