Über uns

Greifen Sie nach dieser Chance und gestalten Sie die Zukunft der Lausitz mit.

 

MITGLIED WERDEN

Unsere Mitglieder

Aktuelles

14.06.2018

6. Innovationstag - Fachkräfte für die Region

 

Am 14.06. fand in Berlin der 6. Innovationstag - Fachkräfte für die Region statt. Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützte Innovationsbüro zeichnet jährlich beispielhafte Projekte und Netzwerke aus, die sich mit der Problematik der Fachkräftesicherung befassen. 

 

MEHR LESEN

Handwerkskammer Cottbus

12.06.2018

WiL begrüßt die Berufung von Dr. Klaus Freytag zum Lausitzbeauftragten des Landes Brandenburg

 

Das Kabinett in Potsdam hat beschlossen, dass der ausgewiesene Bergbau- und Wirtschaftsexperte Dr. Klaus Freytag Beauftragter des Ministerpräsidenten für die Lausitz wird.

 

Mit der Berufung von Dr. Freytag als Koordinator für die Lausitz folgt Ministerpräsident Woidke auch der immer wieder von den Akteuren der Lausitz angemerkten Forderung, die regionale Strukturentwicklung der Lausitz zur Chefsache zu machen. Seinen Amtssitz wird Freytag am Behördenstandort in der Cottbuser Gulbener Straße haben. Somit gibt es künftig eine Außenstelle der Staatskanzlei in der Lausitz.

 

 

MEHR LESEN

12.06.2018

2. Cleantech Konferenz in der Lausitz

Bereits zu zweiten Mal hat am Dienstag die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  (CIO) zur Cleantech Konferenz nach Schwarze Pumpe eingeladen. 

 

Im Fokus der Konferenz lagen neben der Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die Themen Innovation sowie Wissens- und Wissenschaftstransfer.

 

MEHR LESEN

 

Termine

Unternehmensworkshop: Entwicklung spezifischer Kompetenzen und Anforderungen an zukünftige Berufsbilder/Job-Familien akademischer Fachkräfte

26.06.2018 – 27.06.2018

Unternehmensworkshop: Entwicklung spezifischer Kompetenzen und Anforderungen an zukünftige Berufsbilder/Job-Familien akademischer Fachkräfte

Die HS Zittau-Görlitz und die HTW Dresden bieten im Juni Unternehmen die Möglichkeit, für bestimmte Berufsfelder Kompetenz-Soll-Profile zu entwickeln. Teilnehmende Unternehmen erwerben als Mehrwert zusätzlich das Knowhow, Soll-Profile in der Praxis selbständig zu erstellen und so einen effektiven und langfristig effizienten Personalauswahlprozess gestalten zu können.

Termine:


26. Juni 2018 ab 14.00 Uhr Hochschule Zittau/Görlitz in Görlitz
27. Juni ab 13.00 Uhr HTW Dresden in Dresden

Mehr Informationen über den Ablauf der Workshops finden Sie hier

Start Up Meeting Lausitz

06.09.2018

Start Up Meeting Lausitz

Gemeinsam mit der Veolia Deutschland GmbH, der Stadtwerke Weißwasser GmbH und weiteren Partnern veranstaltet die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. am 06.09.2018 das 1. „Start Up Meeting Lausitz“ in Weißwasser. Im Fokus der Veranstaltung stehen dabei die Themenbereiche: Energiewirtschaft, Wasser- und Abwasserwirtschaft sowie Effizienz- und Kommunikationsmanagement.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Ausbildungsmesse des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz

22.09.2018

Ausbildungsmesse des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz

Die Ausbildungsmesse ist seit Jahren der Treffpunkt von Unternehmen und ihren möglichen Auszubildenden. Schüler erhalten die Möglichkeit sich eingehend mit potentiell interessanten Berufsbildern zu beschäftigen und in den Dialog mit den ausbildenden Unternehmen zu treten.

 

Die Messe ist seit ihrer erstmaligen Ausrichtung sukzessive zur inzwischen größten nicht-kommerziellen Ausbildungsmesse in der Lausitz herangewachsen.

 

 

Mitglieder sagen

Stefan Skora, Hoyerswerda

„Hoyerswerda ist unsere Stadt – mit Problemen, aber auch mit vielen Chancen. In punkto Wirtschaftskraft haben wir Nachholbedarf gegenüber anderen sächsischen Kommunen. Ziel nachhaltiger Stadtpolitik ist es daher, zum einen attraktive Angebote für die hiesige Jugend zu schaffen, und zum anderen bereits Weggezogene zurückzugewinnen. Erste Erfolge konnten wir durch Unternehmenserweiterungen und durch Projekte zum Übergang Schule-Wirtschaft bereits erreichen. Von der Mitgliedschaft in der WiL erhoffen wir uns weitere Impulse.“

Dr. Christoph Gerstgraser, Ingenieurbüro für Renaturierung

"Als Ingenieurbüro lebt man auch vom Wissen seiner Mitarbeiter. Dieses Wissen muss aber auch in der Lausitz gelehrt und angewandt werden. Nur so ist eine nachhaltige Entwicklung in der Region möglich. WiL ist für mich eine wichtige Vernetzung von Wissen."

Wolfram Kreisel, KREISEL

„Die Lausitz hat einen starken Mittelstand. Damit dieser auch langfristig Erfolg hat, braucht es Innovation. Die KREISEL-Unternehmensgruppe agiert weltweit im Anlagenbau mit innovativen Produkten und Prozesslösungen der Umwelt- und Schüttguttechnik. Bewährte Qualität - Exzellenter Service aus Deutschland, darum lautet die Maxime mehr denn je in unserem Markt: Erfahrung ist die beste Grundlage jeder Innovation.“

Wolfgang Noack, ISIMKO

"Wichtig für ein Unternehmen ist ein gut funktionierendes Team aus hochqualifizierten Mitarbeitern. Daher schulen wir nicht nur unsere Mitarbeiter, wir bilden auch aus. So schaffen wir Nachwuchs nach Maß für den eigenen Bedarf."

Unsere Partner

Projekt- und Kooperationspartner der WiL

 

LEX 2018

Lausitzer Existensgründer Wettbewerb

 

Mit unserem Projekt "Lausitzer Existenzgründer Wettbewerb LEX" stemmen wir uns gemeinsam gegen die sinkenden Gründerzahlen und unguten Prognosen. Wir glauben an die Gründerregion Lausitz und jeden einzelnen Gründer, an gute Geschäftsideen und nachhaltige Gründungen. In Kooperation mit unseren Netzwerkpartnern dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg und der sächsischen Innovationsplattform futureSAX mit dem futureSAX-Ideenwettbewerb bieten wir Unterstützung, Begleitung und Qualifizierung auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit in der Lausitz.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LEX 2017

 

LWTP 2018

Lausitzer WissenschaftsTranferpreis

 

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis - LWTP - wird seit 2011 jährlich von der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. ausgeschrieben. Dieser Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Vernetzung zwischen Lausitzer Unternehmen, insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen, in Brandenburg und Sachsen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen zu verbessern und weiter auszubauen. Mit dem LWTP werden herausragende und beispielhafte Projekte ausgezeichnet, die im wechselseitigen Transfer zwischen Unternehmen in der Lausitz und Hochschulen Forschung und Entwicklung, Innovationen, Technologiekompetenz, Wissens- und Praxistransfer vorantreiben.

 

MEHR ZUM ABLAUF UND DEN PREISEN

 

DIE PREISTRÄGER DES LWTP 2018